Aufbau eines Modells zur Wirkungsprognose von Maßnahmen des Verkehrsmanagements

Ausgangslage
Im Rahmen des BMVI-Förderprojekts Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme lässt die Stadt Frankfurt ein Modell zur Wirkungsprognose von Verkehrsmaßnahmen des Verkehrsmanagements sowie deren Anwendung auf Basis von Verkehrs-, Umwelt- und Wetterdaten erstellen.

Zielsetzung
Das ZIV wurde zur fachlichen Unterstützung der Konzeption, der Vergabe, des Testens und der Abnahme des Verkehrsmodells beauftragt.

Leistungen

  • Unterstützung bei der Konzeptionierung und Strukturierung des Verkehrsmodells.
  • Durchführung von Marktanalysen
  • Erstellung eines Lastenhefts für die Ausschreibung für einen Software-Dienstleister
  • Monitoring während der Umsetzungsphase
  • Qualitätssicherung im Projektverlauf
  • Unterstützung bei der Abnahme des Endprodukts