PPR-Knoten - Verkehrsuntersuchung und Bewertung weiterer Varianten

Ausgangslage
Verkehrliche Umgestaltung des PPR-Knotens in Bad Homburg zur Erhöhung der Kapazität und Verbesserung des Verkehrsablaufs

Zielsetzung
- Bestandsaufnahme Verkehrsanlagen - Nachfrageermittlung für den fließenden Verkehr einschließlich des nicht-motorisierten Verkehrs - Verkehrszählungen - Ausarbeitung von zwei alternativen Varianten (Bypass und Kleiner Ausbau) - Mikrosimulationen für die Variante Kleiner Ausbau - Bewertung der beiden Varianten

Der Vergleich der beiden Varianten "Bypass" und "Kleiner Ausbau" ergab, dass die Variante Kleiner Ausbau den Verkehrsablauf spürbar verbessern wird. Insofern wurde diese Variante empfohlen, trotz der höheren Kosten gegenüber der Variante Bypass.

Leistungen

  • Verkehrszählungen
  • Verkehrsprognosen
  • Mikrosimulationen
  • Bewertungen
  • Empfehlungen